Streams

15. März 2013 - 15:00

11. März 2013 - 13:10

7. März 2013 - 14:45

6. März 2013 - 16:02

5. März 2013 - 10:10

4. März 2013 - 16:12

3. März 2013 - 16:28

2. März 2013 - 17:00

1. März 2013 - 16:57

28. Februar 2013 - 18:57

27. Februar 2013 - 17:47

26. Februar 2013 - 17:20

25. Februar 2013 - 23:58

Aktuelles

Und sie evaluiert doch!   Am 28. Oktober 2016 - 6:30 Uhr von Tom Hirche

Aus einer Kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen geht hervor, dass die Bundesregierung, genauer das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz, das deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverleger inzwischen evaluiert. Weiter

IGEL nimmt Stellung zum LSR-Entwurf der EU-Kommission   Am 25. Oktober 2016 - 18:11 Uhr von Till Kreutzer

Am 20.09.2016 hat das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) relevante Akteure aufgefordert, Stellungnahme zum (unter anderem) Entwurf der Kommission für die DSM-Richtlinie abzugeben. Die Frist läuft am 28.10. ab. Wir haben heute unsere Eingabe abgeschickt. Sie lautet wie folgt (siehe auch das PDF):

  Weiter

Europaabgeordnete warnen vor Leistungsschutzrecht   Am 25. Oktober 2016 - 14:51 Uhr von Tom Hirche

Mehrere Abgeordnete des EU-Parlaments setzen sich dafür ein, dass auch in Zukunft Informationen frei geteilt werden können. Im Rahmen der Initiative "Save the Link" warnen sie in einer Videobotschaft ausdrücklich vor den Gefahren, die ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger mit sich bringen würde. Weiter

Conservative and innovative press are deeply divided   Am 25. Oktober 2016 - 13:10 Uhr von Tom Hirche

The ancillary copyright for press publishers is more and more often covered by German media recently. However, the choice of words differs tremendously: While conservative media worship the Holy Günther as their patron saint, the innovators identify the major risks deriving from his proposal and discuss them. Weiter

Ein tiefer Graben in der Presselandschaft   Am 20. Oktober 2016 - 15:46 Uhr von Tom Hirche

In letzter Zeit wird immer häufiger über das Leistungsschutzrecht für Presseverleger berichtet. Dabei ist ein deutlicher Unterschied in der Stoßrichtung zu erkennen: Während die konservativen Medien dem Heiligen Günther, ihrem Schutzpatron, huldigen, erkennen die Innovatoren die großen Gefahren seines Gesetzvorschlags. Weiter

Achtung, Achtung! Oettinger ist nicht parteiisch!   Am 20. Oktober 2016 - 11:03 Uhr von Tom Hirche

Er gibt nicht auf. EU-Digitalkommissar Günther Oettinger hat sich 20 Journalisten nach Brüssel eingeladen, um ihnen seine Pläne für ein modernes Urheberrecht zu präsentieren. Einer der Schwerpunkte war dabei (s)ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Hier glänzte er wieder mit Aussagen, die einen nur fassungslos zurücklassen. Einen Mitschnitt seiner Aussagen in Text und Ton stellt das ZAPP-Medienmagazin des NDR bereit. Weiter

Junge Union fordert Abschaffung des Leistungsschutzrechts   Am 17. Oktober 2016 - 3:23 Uhr von Tom Hirche

In Paderborn veranstaltete die Junge Union, Jugendorganisation der CDU, am vergangenen Wochenende ihren jährlich stattfindenden Deutschlandtag. Vergleichbar mit dem Parteitag der Mutterpartei wurde über zahlreiche Anträge entschieden. Einer davon: "Antrag Nr. 146 – Kein Leistungsschutzrecht für Deutschland und Europa". Weiter

Canadian publishers demand link tax   Am 14. Oktober 2016 - 18:30 Uhr von Tom Hirche

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Canada is infected. It took some time but now it is there. The very persistent thought that already overran Germany and Spain and is currently trying to subdue the European Union. Its name: Ancillary copyright for press publishers – or just the link tax. Weiter

Debate in the Press Club Brussels: A tale about the lies of the publisher associations and the ignorance of the EU commission   Am 11. Oktober 2016 - 17:16 Uhr von Till Kreutzer

Yesterday, I was invited to speak at a public debate in the Press Club in Brussels. Main topic was the Commission’s proposal on the ancillary copyright. What I heard was a bunch of lies and a good measure of ignorance. Weiter

Verlage, zeigt her eure Klicks   Am 7. Oktober 2016 - 15:11 Uhr von Tom Hirche

Günther Oettinger zeigte sich vor wenigen Tagen auf Twitter sehr überrascht, als Mario Sixtus und viele, viele andere erklärten, wie das Internet eigentlich funktioniert. Er konnte es nicht fassen, dass tatsächlich jemand auf den Link zu einem Snippet klickt, um den ganzen Artikel zu lesen. Woher soll er es auch wissen, wenn er nur auf die Verlage hört, die schon seit vielen Jahren für ein eigenes Leistungsschutzrecht lobbyieren. Unter dem Hashtag #trafficleaks haben jetzt mehrere Webseiten ihre Zahlen auf den Tisch gelegt. Weiter

Our new brochure is finally here!   Am 6. Oktober 2016 - 4:59 Uhr von Tom Hirche

After countless hours of work our new brochure "Ancillary Copyright for press publishers – Background and key issues" has arrived! It is easy to read and answers all relevant questions regarding an Ancillary Copyright for press publishers (AC). You can download it here for free. Weiter

Übergabe kritischer Stimmen gegen das Leistungsschutzrecht in Brüssel   Am 4. Oktober 2016 - 19:01 Uhr von Till Kreutzer

Am Donnerstag den 29.09.2016 war ich in Brüssel um Abgeordneten des europäischen Parlaments eure kritischen Stimmen zum LSR zu überreichen. Es ging darum, durch einen symbolischen Akt zu zeigen, wie viele Internet-Nutzerinnen und -nutzer sich im Rahmen der Konsultation gegen ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger ausgesprochen haben. Weiter

Burda zieht sich aus VG Media zurück   Am 30. September 2016 - 13:59 Uhr von Tom Hirche

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Wie faz.net berichtet, macht der Burda-Verlag bei der VG Media eine Pause. Die Wahrnehmungsverträge würden zunächst ausgesetzt. Grund sei, dass sich das Leistungsschutzrecht für Presseverleger nicht durchsetzen lasse. Weiter

Weitere Infos zu dieser News

"Das ist jetzt ein Witz oder??"   Am 30. September 2016 - 11:30 Uhr von Tom Hirche

Es ist immer erfreulich, wenn sich ein Politiker der öffentlichen Diskussion stellt. Gestern Abend hat EU-Digitalkommissar Günther Oettinger auf Twitter versucht, sein geplantes Leistungsschutzrecht für Presseverleger zu verteidigen. Was er da jedoch von sich gab, lässt einen nur noch verzweifeln.

Weiter

Oettinger: Put your online editors to silence!   Am 28. September 2016 - 19:27 Uhr von Tom Hirche

EU-Commissioner Günther Oettinger gave a speech last Monday at the annual meeting of the Federation of German Newspaper Publishers (BDZV). There he explicitly called on the publishing houses to create more buzz in favor of his proposed ancillary copyright for press publishers/neighbouring right/link tax meaning he wants them to shush down their online magazines. Weiter

Niggemeier: Propaganda statt Journalismus   Am 28. September 2016 - 17:53 Uhr von Tom Hirche

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger hat auf dem Jahreskongress des Bundesverbands Deutscher Presseverleger die Anwesenden dazu aufgefordert, gegen die Kritik ihrer Online-Redaktionen am Leistungsschutzrecht für Presseverleger vorzugehen. Der Medienkritiker und Journalist Stefan Niggemeier findet das bestürzend, wenn kritische Journalisten auf Linie gebracht werden sollen. Weiter

Oettinger: Bringt die Online-Redaktionen zum Schweigen!   Am 28. September 2016 - 8:43 Uhr von Tom Hirche

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger trat am vergangenen Montag als Redner auf dem Jahreskongress des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) auf. Dort hat er die Verlagshäuser ausdrücklich aufgefordert, mehr Stimmung für das geplante europ. Leistungsschutzrecht für Presseverleger zu machen. Weiter

Towards a better copyright   Am 21. September 2016 - 9:28 Uhr von Tom Hirche

Two weeks ago, Communia together with EDRi held the event "Copyright reform – unlocking copyright for users?" in the European Parliament. It was hosted by MEPs Comodini Cachia (EPP) and Carlos Zorrinho (S&D). Several represantatives of digital rights' organizations, publishers, creative industries, collecting societies and artists took part and discussed the future of copyright. Film maker Sebastiaan ter Burg asked some of the experts from civil society organizations for their view on the current copyright reform and later created this nice short video to show their answers: Weiter

Weitere Infos zu dieser News

Lügen > Argumente   Am 20. September 2016 - 17:16 Uhr von Tom Hirche

Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen ihren Entwurf einer neuen Urheberrechtsrichtlinie veröffentlicht. Darin enthalten ist unter anderem ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Die „Lügen fürs Leistungsschutzrecht“ haben jetzt also wieder Hochsaison, wie Hans-Peter Siebenhaar im Handelsblatt veranschaulicht. Weiter

"Das kann zum jetzigen Zeitpunkt keiner sagen."   Am 15. September 2016 - 7:58 Uhr von Tom Hirche

Unter dieser Überschrift steht der gestern vorgestellte Entwurf eines europäischen Leistungsschutzrechts für Presseverleger (LSR), denn die Rechtsunsicherheit ist gigantisch. Das macht Dr. Till Kreutzer in einem Interview mit Thierry Chervel vom Perlentaucher noch einmal deutlich. Weiter

More and more champagne for the rightsholders!   Am 14. September 2016 - 21:40 Uhr von Tom Hirche

"Implementation of the old copyright industries' wishlist, with little that addresses online users' needs"   Am 14. September 2016 - 20:17 Uhr von Tom Hirche

Today, the EU Commission has published its plans on introducing an ancillary copyright for basically any press publisher lasting a little over 20 years. Glyn Moody wrote an article published by ArsTechnika UK criticizing the draft. Weiter

Schwarzer Mittwoch für das Internet   Am 14. September 2016 - 16:18 Uhr von Tom Hirche

Heute hat EU-Digitalkommissar Günther Oettinger den Entwurf einer neuen Urheberrechtsrichtlinie offiziell vorgestellt. Dieser geht in seiner Wortwahl im Vergleich zur vor wenigen geleakten Vorabfassung sogar noch deutlich weiter - zur Freude der Rechteinhaber und zum großen Leid aller anderen. Weiter

ECJ litigation proves that publishers are lying about „not wanting to tax hyperlinks“   Am 8. September 2016 - 15:22 Uhr von Till Kreutzer

Today the European Court of Justice (ECJ) decided that linking to a work that has been uploaded illegally on the Internet might infringe copyright. The case was pushed by, inter alia, a publisher whose association EPC claims that the European request for a neighbouring right does not concern hyperlinking at all.

Presseschau zu EU-Plänen   Am 8. September 2016 - 5:53 Uhr von Tom Hirche

Über die Pläne der Europäischen Kommission, ein Leistungsschutzrecht für Verleger in Europa einzuführen, wurde in den letzten Tagen vielerorts berichtet. Wir haben hier für einen besseren Überblick verschiedene Beiträge zum Thema ausgewählt und verlinkt. Weiter

New Supporter!   Am 7. September 2016 - 13:20 Uhr von Tom Hirche

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

We are pleased to announce Allied for Startups as our newest supporter! The worldwide network of advocacy organizations focuses on improving the policy environment for startups to grow digital entrepreneurship and digital economy at large. They are the voice of startups. That is why, besides many other things, they have opened an office in Brussels last year with Lenard Koschwitz as the new director for European Affairs. As an ancillary copyright for press publishers is a great threat to startups, we could not be happier to have Allied for Startups by our side.

Neuer Unterstützer!   Am 6. September 2016 - 17:09 Uhr von Tom Hirche

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Wir freuens uns, Allied for Startups als neuen Unterstützer unserer Initiative begrüßen zu dürfen. Als Sprachrohr der Startup-Branche setzt sich der globale Dachverband für verbesserte Bedingungen zur Förderung von Startups ein. Dazu hat man unter anderem letzteres Jahr ein eigenes Büro in Brüssel gegründet. Wir freuens uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit!

Easy come, easy go: How the new copyright directive will take away what the Court has just given to the creators   Am 1. September 2016 - 20:10 Uhr von Till Kreutzer

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Yesterday we informed you about most of the downsides – there are not really upsides – of the leaked draft for a new EU copyright directive. There is particularly one more thing to be added: The #creatorgate clause. Weiter

It could not be worse: Draft proposal for the copyright directive leaked   Am 31. August 2016 - 15:19 Uhr von Till Kreutzer

We have just received the draft proposal of the European Commission for a new copyright directive. It shall complement – i.e. in general not amend – other directives inter alia the InfoSoc directive from 2001. As it had to be expected from the Impact Assessment that was leaked last week, the draft reads like an answer to the wish list of the publishing industry. Here comes a first assessment. Weiter

Leaked Impact Assessment on the copyright reform recommends an ancillary copyright on steroids!   Am 25. August 2016 - 16:07 Uhr von Till Kreutzer

Akteure: Schlagworte: Lizenz: 

Yesterday, Statewatch leaked a draft version of the Impact Assessment (IA) report for the upcoming copyright reform. Concerning the area of publisher’s rights it leaves a devastating impression. The authors of the IA suggest introducing a new ancillary/neighbouring right for news publishers with a broad scope. And they make it sound like this would be an obvious and particularly good choice.

  Weiter